Startseite > Turnen > News-Archiv
31.03.16 18:34 Alter: 1 yrs

Turncamptag Ostern 2016

Rubrik: Turnen

Von: bie

Ein bunter Turntag in den Ferien

Zum allerersten Mal wurde heuer ein Turncamptag angeboten. Eingeladen waren alle Mädchen und Jungs der Wettkampf- und Fortgeschrittenen-Gruppe. Ein anstrengendes Programm, verteilt über einen ganzen Tag in den Osterferien, mit insgesamt 8 Trainingsstunden und einer Stunde Pause waren geplant.

Um 9 Uhr war Eintreffen aller Teilnehmer. Als erste Trainingseinheit stand Arm-Balance auf dem Programm. Aus Regensburg angereist waren hierzu Yoga-Lehrerin Waltraud Scheller mit ihrem Mann Uli. Zwei einhalb Stunden schwitzten die 46 Mädchen und Jungs bei den Balance- und Halte-Elemente aus dem Bereich Yoga, wie z.B. "die seitliche Krähe", "die Taube" oder "der Hund". Eine neue Erfahrung für viele - eine anstrengende und sehr interessante Trainingseinheit für alle. Auch und vor allem für Handstand waren sehr viele, sehr gute Vorübungen enthalten.

Weiter ging es mit Sprung: mit Trampolin, schrägen Mattenberg, Mattenberg und Sprungtisch. Nochmal richtig Power waren gefragt, bevor es in die wohl-verdiente Mittagspause ging.

Als stärkendes Mittagsgericht gab es Nudeln mit Tomatensoße, gekocht vom Ehepaar Lindemeier. Zur Ausgabe der Speisen und zur Betreuung der Mädchen und Jungs waren einige Mamas zum Helfen gekommen. Das Wetter hatte auch mitgespielt und ein Päuschen an der frischen Luft und in der Sonne möglich gemacht.

Gestärkt ging es dann in den zweiten Teil des Tages. Dieser startete mit einer Gymnastik geleitet von Lara, Amelie, Lucia, Nicole, Paula, Toska, Theresa, Isabell und Sophia. Diese hatten Sie in der Vorwoche im Trainingscamp in Monheim kennen gelernt.

Danach ging es an die Geräte: Doris Corsten leitete den Stufenbarren, Florian Schulte übte aktobatische Element wie Überschlag und Flick-Flack am Boden mit Tumblingbahn, Nina Schels begleitete den Balken, Tobi (ein Sportstudent und Freund von Florian und Nina) führte ein Lauftraining durch. Zum Abschluss und Spass aller gab es am Ende einige Wettspiele, organisiert von Nina Schels.

Die Hauptorganisation des Tages hatte Doris Corsten. Ihr und allen Helfern: Florian Schulte und Nina Schels, Tobi, dem Ehepaar Lindemeier  und Verena Grabrucker (Ausgabe und Betreung Mittags) vielen Dank für den schönen Tag!

 

Hier noch ein Link zu einem Fotoalbum: Öffnet externen Link in neuem FensterTurncamptag Ostern 2016